E-Mobilität

Klimaregion Katschberg setzt auf den Hyundai Ioniq 5

Ioniq 5 
Hyundai 
Katschberg
© Hyundai

Die Region Klimaberg Katschberg und Hyundai sind ab sofort Partner bei der Umsetzung CO2 neutraler Mobilität. So werden im Rahmen dieser Kooperation sechs Ioniq 5 mit Allradantrieb als Carsharing-Fahrzeuge eingesetzt, die sowohl den mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereisten Touristen, als auch den Mitarbeitern und Bewohnern der Region zur Verfügung stehen. In Betrieb genommen werden können die Fahrzeuge, dank Hyundai-Carsharing-App, im 24/7-Takt, welche nach Hochladen des Führerscheins und Hinterlegung einer Kreditkarte jederzeit schlüsselloses Fortbewegen erlaubt.

"Die Region Klimaberg Katschberg hat ein klares Ziel vor Augen: CO2 neutral bis 2030", betont Wolfgang Hinteregger, Initiator der Region Klimaberg Katschberg und Eigentümer der Hinteregger Hotels – Familien-Erlebnishotel Hinteregger, Klimahotel und ergänzt: "Mit der Bereitstellung von sechs Elektroautos der Marke Hyundai Ioniq 5, soll den Gästen ein weiterer Anreiz gegeben werden, das Auto im Urlaub zu Hause zu lassen. Wer sich für eine Anreise mit der Bahn entscheidet, wird mit dem E-Auto abgeholt und bewegt sich vor Ort klimaschonend fort."

Das Klimahotel Katschberg gilt als Leitbetrieb in dieser Klimaregion: Hier wird das WC mit Regenwasser gespült und das Katschberger Bergwasser zum Trinken mit Magnesium und Zink angereichert sowie umweltschonendes, rein pflanzliches Klimaessen serviert.