Nachhaltigkeit

Auto Esthofer Team setzt auf Sonnenenergie

© Auto Esthofer Team

Konkret werden sechs Photovoltaik-Anlagen auf den Schauraum-Dächern in Ohlsdorf/Pinsdorf, Vöcklabruck, Regau, Vorchdorf, Bad Ischl und Attnang errichtet. Die Gesamtleistung aller sechs Anlagen beträgt 777 kWp. Damit soll in Zukunft rund ein Viertel des Strombedarfs der Esthofer-Autohäuser abgedeckt werden. „Ziel ist es, möglichst viel Energie selbst herzustellen, um zukünftig weitestgehend energieautark zu sein. Die PV-Anlagen sollen einen wesentlichen Teil dazu beitragen“, betont Geschäftsführer und Inhaber DI Gustav Esthofer.

Der erzeugte grüne Strom dient zusätzlich zur Versorgung der hauseigenen Elektrotankstellen. In Zeiten, wo der Anteil an Elektro- und Hybridfahrzeugen stetig steigt, ist für die Esthofer-Verantwortlichen eine Photovoltaik-Anlage somit besonders nachhaltig und fortschrittlich.