Werterhalt

Kostenlose Rost-Checks beim ÖAMTC

Die Rostschutzprofis von DKS, der ÖAMTC und die Bundesberufsgruppe der Karosseriebautechniker bieten auch in diesem Jahr wieder kostenlose Rost-Checks an ausgewählten ÖAMTC-Stützpunkten an.

Von
DKS Technik ÖAMTC Fahrzeugpflege Korrosion Überprüfungen

Nur ein Blick bis in Hohlräume gibt Gewissheit, ob der Rost (der Zeit) am Fahrzeug nagt

Die Aktion läuft von 14. bis 29. September und richtet sich auch an Nicht-ÖAMTC-Mitglieder. Fahrzeughalter können sich beim Rost-Check vom Zustand ihrer Autos überzeugen und mittels Endoskop auch einen Blick bis in die Hohlräume werfen. Im Anschluss erstellt der Rostschutzexperte einen Befund sowie Behandlungsvorschläge. Im Falle einer notwendigen Rostschutz-Maßnahme erhalten ÖAMTC-Mitglieder bei den Dinitrol-Servicepartnern der DKS Technik GmbH eine Ermäßigung von 10 %. Alle Informationen und die Terminvereinbarung erfolgen unter www.oeamtc.at/wnb oder www.dinitrol.at bzw. telefonisch unter 0810 120 120. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Oftmals entsteht Korrosion am Fahrzeug dort, wo man sie nicht sieht – in engen Falzen und Spalten bzw. besonders in schlecht belüfteten Hohlräumen der Karosserie, in denen Kondenswasser entsteht. Sicherheit gibt in diesen Fällen nur ein umfassender Rostschutz mit Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz, wie sie die Dinitrol-Rostschutzexperten gemäß einem weltweit angewandten Zweischicht-Verfahren durchführen. Nur mit einer Rostschutzversiegelung können Fahrzeuge effektiv vor Streusalz, Feuchtigkeit und Schmutz geschützt werden.