Fahrzeuge

Echt spooky: Das sind die unheimlichsten Autonamen

Es liegt wohl in der Natur der Sache, dass Automobilhersteller für die Benennung ihrer Fahrzeuge immer wieder gerne auf Raubtiere und selbst Monster zurückgreifen. Passend zu Halloween hat HPI Automotive Experts eine Liste mit schaurig schönen Fahrzeugnamen zusammengestellt. Wir haben sie um ein paar ergänzt. Viel Spaß!

Von
Bild 1 von 13
© www.anthonyfarrimond.com

Rolls-Royce Phantom

Wir wissen zwar nicht, ob das Phantom der Oper auch mal eine Kulturreise unternimmt und ins Tageslicht tritt. Falls doch, bietet sich dieses edle Gefährt passend dafür an. 

Tipp: Benutzen Sie die linke bzw. rechte Pfeil-Taste Ihrer Tastatur um durch die Fotostrecke zu navigieren.
© www.anthonyfarrimond.com

Rolls-Royce Phantom

Wir wissen zwar nicht, ob das Phantom der Oper auch mal eine Kulturreise unternimmt und ins Tageslicht tritt. Falls doch, bietet sich dieses edle Gefährt passend dafür an. 

© Lamborghini

Lamborghini Diablo

In den 90er Jahren war der Diablo der erste Lambo, der dazu imstande war 300 Stundenkilometer zu fahren. Ein wahrer Teufel also!

Dodge Challenger Demon 

Wenn der innere Dämon wieder zum Leben erwacht, dann sollte auch das Fahrzeug stimmen. Dieser fast 900 PS-starke Wagen darf problemlos in die engere Auswahl gezogen werden. 

© google

Lamborghini Murciélago 

Aus dem spanischen übersetzt bedeutet Murciélago Fledermaus. Es handelt sich hierbei um den Nachfolger des Diablo und in ihm steckt nicht minder böse Energie. 

© Gerry Dincher; Wikipedia

AMC Gremlin

Die Farbe könnte dieser US-Karre nicht besser stehen. Der Gremlin war eine Verlegenheitslösung der ehemaligen American Motors Corporation. Die viel zu lange Motorhaube offenbart, dass die Proportionen überhaupt nicht stimmen: eben ein wahrer Gremlin wie wir finden. 

© Alden Jewell; Flickr

Pontiac Banshee 

Wenn die Geisterfrau (Banshee) den Namen einer Person mehrmals hintereinander ruft, dann steht der Tod kurz bevor, weiß der irisch-gälische Volksmund zu berichten. Ob man in dieses Auto tatsächlich einsteigen sollte? 

© John Filiss; www.seriouswheels.com

Alfa Romeo Spider

Ein kultiges Mobil aus dem Hause Alfa Romeo, das so einige Macken aufweist. Dennoch hielt sich der Spider aufgrund seines Designs mehrere Jahrzehnte und war ein begehrter Flitzer. 

© MartinHansV; Wikipedia

Hillman Imp

Als der ehemalige britische Automobilhersteller Hillman den "Imp" konzipierte, wusste das Unternehmen wohl, dass es sich hierbei um einen wahren Kobold handelt. Ein wenig Ähnlichkeit mit dem Mini hat er auch, wie wir finden. 

© Mjrmtg; UploadWizard

Plymouth Prowler

Mit dieser Kiste gibt es jede Menge Stress, wie der Name verheißungsvoll verrät. Fazit: Der perfekte Wagen für einen Schläger mit sagen wir mal: sehr ausgefallenem Stil. 

© google

Dodge Challenger SRT Hellcat

Diese PS-starke "Höllenkatze" ist laut und angriffslustig und sollte von jedem gemieden werden, der sie nicht richtig zu zähmen weiß. 

© google

Rolls-Royce Wraith

Wraith ist die Inkarnation des Bösen, eine Geistererscheinung, die es in sich hat: Der V12 Biturbo-Ottomotor leistet 632 PS und beschleunigt das schwere gruselige Gefährt in 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. 

© Hennesey

Hennessey Exorcist

Mit diesem Fahrzeug lässt sich dem Asphalt das "Böse" austreiben. Der US-Tuner Hennessey Performance nahm dazu einen Camaro ZL1 und machte daraus einen 1.000 PS Wagen. Perfekt für Exorzisten, die schnell zum nächsten Einsatz müssen. 

© Corvettec6r; Wikipedia

Fiat Multipla

Hier geht es zwar nicht um den Namen, und das ist auch gar nicht nötig, denn die Optik des Multipla ist unheimlich genug...Happy Halloween!