#SOCIALMEDIAMOTOR

Bullis zum Anbeißen, ein elektrisches McDo-Mobil und Luxus-Grill mit dem Range Rover

Welche Mutter oder welcher Vater kennt das nicht? Die Kids geben einfach keine Ruhe, obwohl die Autofahrt erst begonnen hat. Nach einiger Zeit hilft dann nur noch ein Stopp bei einer Fastfood-Kette. All das scheinen auch die Automobilhersteller zu wissen und haben entsprechend reagiert. Viel Spaß mit dem heutigen #SocialMediaMotor.

Von &

Grillen auf hohem Niveau

Wer das nötige Kleingeld am Konto hat, am besten wie der britische Starkoch Jamie Oliver, muss gezwungener Weise nicht bei einer Fastfood-Kette halten, wenn die Kiddies auf der Rückbank wieder für Radau sorgen. Denn dann lässt sich mit diesem umfunktionierten Range Rover, an dem sich die Ingenieure offenbar ordentlich austoben konnten, einfach an einem schönen Ort halten und die Grillhuhn-Stange ausfahren. Schöner kann das Leben nicht sein oder?

https://youtu.be/9hhkcZJXTr8

Pommes und Strom 

Es scheint fast so, als wäre es ein geschickter Schachzug, dass Ladesäulen von Elektroautos oft auf dem Parkplatz einer Fastfood-Kette stehen. Dieses Klischee unterstützt der e-Golf McDrive Edition perfekt. Nicht nur optisch wurde er an das Corporate Design von McDonalds angepasst, er enthält auch einige Spielereien, die ihn unter Fastfood-Süchtigen zum heißbegehrten Objekt machen. So lässt sich per Knopfdruck bequem der Bestellvorgang starten, über ein Display die gewünschten Produkte auswählen und nach der Abholung sogar das farbige Licht im Inneren des E-Autos anpassen. Auf diese Weise lässt sich eine geradezu romantische Stimmung schaffen, während der fettige Burger und die salzigen Pommes verschlungen werden. 

https://youtu.be/B0cjgIX1Nr8

Ein VW Bulli zum Anbeißen

Apropos, wer Glück hat, der begegnet unterwegs vielleicht einem Foodtruck. In Österreich ist man aufgrund der rechtlichen Auflagen diesbezüglich etwas verhaltener eingestellt. Im anglo-amerikanischen Raum sind diese aber gang und gäbe. Als Umbau würde sich dieser VW Bulli eignen. Sicher ein Hingucker, wenn er mal fix und fertig ist, wie das darunterliegende Modell beweist. 

Eierspeise für lau

Wer mit der Familie etwas Geld sparen möchte, dem sei wärmstens ans Herz gelegt, bei der kommenden Hitzeperiode auf einen kleinen Trick zurückzugreifen. In der gnadenlosen Sonne geparkt, lässt sich auf der erhitzten Motorhaube einfach und schmackhaft eine gute Eierspeise zubereiten. Kleiner Tipp: Salz und Pfeffer nicht vergessen. 

https://www.youtube.com/watch?v=LDZ5OCUjq1Y

Folgen Sie unserem Magazin auf: @firmenwagennews