Coole Tools

Ein steiniger Land Rover gegen Langeweile in der Quarantäne

So schön es auch sein kann, nicht in die Arbeit fahren zu müssen und dabei Gefahr zu laufen im Stau stecken zu bleiben, auch in der Corona-Quarantäne wird es einem irgendwann einmal fad. Ein Lego-Technic-Set bringt nun ein wenig Outdoor-Feeling in die eigenen vier Wände.

Von

Wer einen Land Rover besitzt, gerade Modelle aus früheren Tagen, der weiß, dass einem damit nie langweilig wird. Klar hat er schon mal die ein oder andere Macke, aber dafür gibt er einem auch viel zurück, wenn man im Gelände abseits befestigter Straßen unterwegs ist. Dieser Tage sollte das Fahrzeug aber besser in der Garage verweilen, um nicht unnötiger Weise das Risiko einzugehen, am Coronavirus zu erkranken. Ganz verzichten muss man auf seinen Land Rover aber nicht, denn den gibt es von Lego Technic auch fürs Wohnzimmer. 

Das Technic-Modell, das aus 2.573 Einzelteilen zusammengesetzt werden muss, misst 42 Zentimeter Länge, 20 Zentimeter Breite und 22 Zentimeter in der Höhe. Im Sinne des bekannten Steineherstellers aus Dänemark wurde auf zahlreiche Details wert gelegt. Dazu zählen authentische Karosserieteile und Felgen, die voll funktionsfähige Lenkung, der Allradantrieb mit drei Differentialen, die vorderen und hinteren Einzelradaufhängungen, der Sechszylinder-Reihenmotor, eine Winde und ein Getriebe mit sequentieller Viergang-Schaltung. 

https://youtu.be/p-14zwThFlM