Morning Briefing - 28.03.2019 28.03.2019 07:43 Renault will nach Nissan weiteren Autokonzern übernehmen - Ford will seine Pkw-Produktion in Russland einstellen - Bis 2021: Seat plant sechs Elektro- und Plug-in-Hybridmodelle  Das Wichtigste des Tages in Kürze zusammengefasst. weiterlesen ... Fachmesse 01.03.2019 15:23 Der Genfer Auto-Salon zeigt Neues für den Firmenfuhrpark Auf einer der exklusivsten Automessen der Welt quetschen die Automobilhersteller so viele Fahrzeuge - von aktuellen Serienfahrzeugen bis hin zu ersten Designstudien - in die Veranstaltungsräumlichkeiten, wie nur möglich. Um nicht den Überblick zu verlieren, geben wir einen kleinen Ausblick auf das, was im automobilen Sektor an potenziellen Firmenwagen seitens der Hersteller zu erwarten ist. weiterlesen ... Morning Briefing - 14.01.2019 14.01.2019 07:45 Renault: Keine Unregelmäßigkeiten bei Ghosn-Bezahlung - Hofer lässt bei Ausweitung von Tempo 140 nicht locker - Zeitungsbericht: VW droht in Dieselaffäre weiterer Rückruf Das Wichtigste des Tages in Kürze zusammengefasst. weiterlesen ... Morning Briefing - 24.12.2018 24.12.2018 12:36 Bei privaten Haushalten nur mehr jeder dritte Neuwagen ein Diesel - LeasePlan greift Lightyear unter die Arme - Renault übernimmt Anteil an Jiangling-Tochter JMEV Das Wichtigste in Kürze zusammengefasst. weiterlesen ... Renault-Nissan-Allianz 22.11.2018 14:34 Nissan feuert Inhaftierten Topmanager Carlos Ghosn Die Japaner scheinen ernst zu machen und entlassen Berichten zufolge den seit Montag in Untersuchungshaft befindlichen Renault-Nissan-Chef. weiterlesen ... Morning Briefing - 21.11.2018 21.11.2018 07:30 Energieagentur: Heimische Treibstoffpreise ziehen kräftig an - Renault hält trotz Festnahme an Renault-Nissan-Chef fest - Deutscher Verkehrsminister teilt gegen Automobilindustrie aus  Das Wichtigste des Tages in Kürze zusammengefasst. weiterlesen ... TÜV REPORT 2019 13.11.2018 17:14 Diese Autos haben die wenigsten oder meisten Mängel Es könnte nicht ernüchternder klingen, aber der TÜV Report 2019 offenbart, dass gut jedes fünfte Auto durch die Hauptuntersuchung der TÜV-Stellen fallen würde. Zudem wächst der Bestand an alten Fahrzeugen - ein Sicherheitsrisiko. Der deutsche Technische Überwachungsverein (TÜV) überprüft jährlich mehr als acht Millionen Autos. Dennoch gibt es durchaus auch qualitative Fahrzeuge, die selbst nach einigen Jahren noch weitgehend mängelfrei funktionieren. Welche die meisten und welche die wenigsten Mängel aufweisen, sehen Sie hier. weiterlesen ...
Laden ...