Lukas Klamert

Dicke Luft bei der Frankfurter-Automesse IAA

Klimaaktivisten blasen vor dem Messegelände einen riesigen schwarzen Ballon auf, um zu demonstrieren, dass die gesteckten CO2-Ziele nur „heiße Luft“ sind, während zahlreiche Automobilhersteller der Veranstaltung bewusst den Rücken kehren. Befindet sich die Leitmesse für Automobile bereits in der Krise?

Südkorea geht mit Laserstrahlen gegen Smombie-Invasion vor

Die Zahlen sprechen für sich: 94 Prozent der erwachsenen Bürger in Südkorea haben ein Smartphone. Geplagt wird das Land nicht nur von vielen Menschen, die ihren Blick nicht vom Display lassen können, sondern auch von einer denkbar schlechten Unfallstatistik. Mit Warnsystemen will man nun gegen die Unachtsamkeit vorgehen.

Tesla hat es wieder vollbracht - oder nicht?

Bei der diesjährigen Vienna Autoshow in der Messe Wien können die Besucher im neuen Model 3 Probesitzen. Wie viele sich im Anschluss jedoch eines kaufen werden, sei dahingestellt, die Bestellbücher hat der kalifornische E-Autobauer nun jedenfalls für den D-A-CH-Markt geöffnet. Doch verspricht sich Elon Musk zu viel von seinem massentauglichen Fahrzeug?

Als der VW-Käfer noch nicht Beetle hieß und sich über den Katschberg quälte

Da ist wohl nichts mehr zu machen. Der letzte, direkte Nachfolger des Käfer, der Beetle, soll Ende kommenden Jahres vom Band rollen. Eine Elektrifizierung war wohl nicht geplant. Dabei hätte sich das kultige Auto doch gut dafür angeboten. Firmenwagen-Redakteur Lukas Klamert konnte nicht umhin, eine Trauerrede für das PS-Insekt zu schreiben.