Zwei rote Flitzer, nostalgische Sounds und ein Ersatzrad mit Qualitäten

Ab ins Wochenende, denn langsam steigen doch die Temperaturen in Richtung sommerlicher Werte. Bevor wir Sie in die Auszeit entlassen, wagen Sie doch noch schnellen einen Blick in den heutigen #SocialMediaMotor. Schönes Wochenende an unsere LeserInnen.

Von &
Socialmediamotor Auto Automobil

Zwei rote Sportwagen auf einen Schlag

Wir sind wieder in Wien herumspaziert und haben Ausschau nach ganz besonderen Fahrzeugen gehalten. Zwei Fahrzeuge konnten wir diesmal ausfindig machen. Zugegeben, ganz aus der gleichen Zeit stammen die beiden nicht. Jeder für sich hat aber seinen ganz eigenen Reiz. 

Verbrenner-Nostalgie statt Zukunfts-Sound

Škoda hat für seine Plug-in-Hybride ein künstliches Warngeräusch geschaffen. Im Gegensatz zu den futuristischen Sounds anderer Hersteller, gibt sich die VW-Marke eher traditionell. Das Geräusch von Škoda ahmt einen Verbrennungsmotor nach und klingt wie aus einem Computerspiel aus dem letzten Jahrtausend. Für die rein elektrischen Modelle haben die Škoda-Ingenieure hoffentlich was Moderneres auf Lager.

© Skoda

Wenn das Ersatzrad das Beste am Fahrzeug ist 

Manchmal muss man einen Blick ins Archiv wagen, um echte Fundstücke ausfindig zu machen. Ein gutes Beispiel ist wohl dieser Jeep mit dem der noch sehr junge Jeremy Clarkson, bekannt aus Top Gear, durch Vietnam unterwegs ist. Am besten sehen Sie selber. 

https://youtu.be/Nd5ka91fkDo

Tunings sind ja immer so eine Sache: Sie müssen nicht immer nur zur optischen Verschönerung beitragen. Auch in diesem Fall lässt sich darüber streiten, doch irgendwas hat dieser getunte Mercedes Benz W114.