Karriere

Verstärkung des Management-Boards in der Brau Union Österreich

Sowohl die österreichische Bierkultur als auch die Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens haben in den vergangenen Jahren wesentlich zum Unternehmenserfolg und zur ausgezeichneten Reputation der Brau Union Österreich beigetragen. Großen Anteil daran hatte Gabriela Maria Straka, die diese Agenden erfolgreich geleitet und umgesetzt hat. Mit 1. März 2021 wird sie in die Geschäftsleitung der Brau Union Österreich berufen, wodurch die Wichtigkeit dieser Agenden betont und im obersten Führungskreis verankert wird.

Von

Gabriela Maria Straka, Diplom-Biersommelière, Leiterin der Unternehmenskommunikation & CSR der Brau Union Österreich und ab 1. März Mitglied des Management-Boards der Brau Union Österreich, hat das Ansehen der österreichischen Bierkultur wesentlich gesteigert. Mit „Rettet die Mittagspause“ wurde alkoholfreies Bier forciert, das auch Firmenwagenlenkern den Biergenuss ermöglicht.

Gabriela Maria Straka verfügt über langjährige Erfahrung in führenden Industrieunternehmen und ein hervorragendes Netzwerk zu den internationalen und nationalen Stakeholdern. Die Wirtschaftswissenschaftlerin und diplomierte Biersommelière hat mit großem Engagement und Leidenschaft das Ansehen der österreichischen Bierkultur und die Nachhaltigkeit in ökonomischer und ökologischer Sicht wesentlich gesteigert.

Straka hat Meilensteine für die Brau Union Österreich gesetzt, die zu zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen geführt haben, darunter den Energy Globe Award und die European Sustainable Leader Auszeichnung für die „Grüne Brauerei Göss“, einen der 15 wichtigsten Meilensteine in der 150-jährigen Geschichte von Heineken, die Auszeichnung „Sustainable Brand of the Year Award 2020“ für nachhaltigkeitsorientierte Corporate Identity, und der ECON Award für herausragende interne und externe Kommunikation. Letzterer zeichnete das Mitarbeitermagazin PROST!, welches „von und für Kollegen“ geschrieben wird, als „bestes Mitarbeitermagazin Österreichs“ aus. Eine Bestätigung der erfolgreichen Strategie für interne Kommunikation.

In zahlreichen Präsentationen zu unterschiedlichsten Anlässen hat Gabriela Maria Straka in verschiedensten österreichischen Regionen die Bierkultur überzeugend und wissenswert „bierig“ humorvoll den Menschen nähergebracht. Ihre Bierverkostungen gelten als „legendär“. Sie prägt und lebt somit österreichische Bierkultur. Die Brau Union Österreich feiert in diesem Jahr übrigens ihren 100. Geburtstag und hat zum runden Jubiläum mit der Berufung von Gabriela Maria Straka in den Vorstand die Leistungen einer langjährig erfolgreichen, leitenden Mitarbeiterin gewürdigt.