#SociaMediaMotor

Ungewollt in den Untergrund, Arni's starker Arm und Drohnen am Nachthimmel

Hier ist wieder der wöchentliche #SocialMediaMotor für Sie. Rechts ranfahren, Motor abstellen und kurz vorbeischauen. Schönes Wochenende!

Socialmediamotor Auto Automobil VW

"Going Underground"

Und wieder eine Perle aus dem WorldWideWeb, ist dieses Video hier. In Russland gibt es Ecken, wo die Straßen nicht ganz der Norm entsprechen. Die Lenkerin oder der Lenker haben aber sicher nicht geplant, auf die U-Bahn umzusteigen... 

Arni's is back!

Arnold Schwarzenegger hat Relevanz für die Actionfilmbranche wie kaum ein anderer. Wie wichtig Arni bis heute geblieben ist, wird bei diesem Auto so richtig zelebriert - und zwar mit seinem starken Arm. 

Erst Schauen, dann losfahren 

Wie wichtig es ist, als Verkehrsteilnehmer zweimal zu schauen, bevor man sich in Bewegung setzt, zeigt dieses Video. Zum Glück ging diese lebensgefährliche Situation glimpflich aus. Eine Dashcam hat das Ganze aufgenommen.

Was drohnt denn da am Nachthimmel?

Dass Drohnen heutzutage zu vielem in der Lage sind, ist oft gar nicht bewusst: So gibt es heute kaum einen Film, wo keine Luftaufnahmen mittels Drohne realisiert wurde. Es gibt sogar einen eigenen Sport mit ferngesteuerten Drohnen, wobei Hinternisse in kurzer Zeit gemeistert werden müssen. Nicht zu vergessen ist deren Einsatz bei großen Festivals. Auch der Formationsflug scheint ihnen zu liegen, zudem können sie relativ exakt an Ort und Stelle in der Luft verharren. Namhafte Autohersteller greifen aus diesem Grund gerne auf sie zurück: So wie bei der China-Premiere des Elektro-SUV "ID.4" von Volkswagen. 2.000 Drohnen am Stück. 

https://youtu.be/ex4ANnsFhOk

Drei Edel-Karossen in Szene gesetzt 

Wer das nötige Kleingeld hat, kann seine edlen Untersätze schön in Szene setzen. In welchen dieser drei würden Sie denn einsteigen?