Zuständig für Österreich und Osteuropa

Neuer Geschäftsführer bei Sixt Mobility Consulting Österreich

Ein kräftiges Lebenszeichen gibt die Sixt Mobility Consulting Österreich GmbH von sich. Das Angebot am Standort Wien wird kräftig ausgebaut, die Geschäftsführung hat nun Rainer Pflügler übernommen.

Von

Rainer Pflügler

Das auf Fuhrparkmanagement und Corporate Mobility-Lösungen spezialisierte Unternehmen hat in Wien Büroräume der Sixt Gruppe bezogen und steht Unternehmenskunden in Österreich und Osteuropa nun mit einem eigenen Team und einem breiten Leistungsspektrum zur Verfügung. Bis dato erfolgte die Betreuung dieser Kunden von München aus.

Der neue Geschäftsführer und gebürtige Mühlviertler Rainer Pflügler (36) fungiert als erster Ansprechpartner für innovatives und digitalisiertes Fuhrparkmanagement ab 50 Fahrzeugen. „Mit der Verlegung unserer Kundenbetreuung für Österreich und Osteuropa von München nach Wien rücken wir dorthin, wo uns unsere Kunden am meisten brauchen: direkt vor Ort. Ich freue mich, unsere Fuhrparkkunden und deren Fahrzeugnutzer mit einem leistungsstarken Team zwischen Wien und Bregenz sowie Linz und Klagenfurt zu betreuen. So können sie noch stärker von den deutlichen Effizienz- und Transparenzvorteilen profitieren, die wir ihnen durch unser langjähriges Know-how im Flottenmanagement, unsere effizienten digitalen Lösungen und das rund 2.000 Vertragswerkstätten umfassende Servicenetz von Sixt in Europa bieten“, betont Rainer Pflügler.

Er war von 2003 bis 2007 als Manager of Sales beim Versicherungsunternehmen UNIQA und dann bis 2018 bei mehreren Tochtergesellschaften der Porsche Inter Auto (PIA) beschäftigt. Dort fungierte er neun Jahre als Geschäftsführer, zuletzt bei AVEG Linz-Leonding.