Motorrad-Reifen

Neu: Bridgestone Battlax Hypersport S22

Bridgestone hat den neuen Battlax Hypersport S22 auf den Markt gebracht. Das Premium-Profil ist die aktuellste Ergänzung der Battlax Reihe und bietet in allen Bereichen eine verbesserte Leistung ohne Kompromisse.

Bridgestone Reifen Motorradreifen Reisen & Freizeit

Performance ohne Kompromisse: Bridgestone Battlax Hypersport S22

Ausgezeichneter Grip auf trockener Fahrbahn und hervorragende Performance bei Nässe – diese Eigenschaften standen bei der Entwicklung des Hypersport S22 im Vordergrund. Sowohl das Kontaktgefühl als auch das Kurvenverhalten wurden verbessert, damit Motorradfahrer die volle Performance des Bikes auf der Straße erleben können.
„Bei der Entwicklung des S22 haben wir uns an den Anforderungen von Hypersport-Fahrern orientiert“, erklärt Nico Thuy, Head of Motorcycle Europe Bridgestone EMEA. „Mit dem leichten Handling und dem verbesserten Feedback für den Fahrer haben wir vor allem in Kurven ein neues Level an Performance erreicht.“
Aktuelle Testergebnisse bestätigen die vielseitigen Verbesserungen des Reifens. Eine 1,2 Prozent schnellere Rundenzeit bei trockenen Bedingungen sowie eine 5 Prozent schnellere Rundenzeit bei nasser Fahrbahn zeichnen den Hypersport S22 aus. Die Testergebnisse beziehen sich auf Vergleiche zum Vorgängermodell, dem Battlax Hypersport S21. Die internen Tests wurden mit der BWM S1000RR auf der Autopolis Rennstrecke und auf dem Bridgestone Testgelände in Japan durchgeführt.

Besserer Grip auf nasser Fahrbahn

Um die Balance zwischen Grip und Kurvenfahrt zu optimieren, hat Bridgestone eine neue Gummimischung für den S22 entwickelt. Die 5LC (Five Layer Compound) Zusammensetzung der Lauffläche bietet eine härtere Mischung im Zentrum, eine weichere im Traktionsbereich sowie eine noch weichere auf der Reifenflanke. Bridgestone setzt dabei eine optimierte Mischung im Traktionsbereich des Reifens ein, während die zentrale Gummimischung einen 25 Prozent höheren Silica-Anteil enthält und somit einen besseren Grip auf nasser Fahrbahn ermöglicht. Trotz der Verbesserung der Performance wurden keine Abstriche bei der Lebensdauer gemacht.

© Bridgestone

Für optimalen Grip in der Kurve hat Bridgestone eine neue Gummimischung entwickelt

Positive Effekte beim Laufflächenprofil

Die verwendete Gummimischung wurde an das Laufflächenprofil des Reifens angepasst. Die Verbesserung hinsichtlich der Rundenzeit auf nasser Fahrbahn wurde durch eine Neugestaltung der Profilrillen ermöglicht. Diese erhöht die Wasserableitung und die Kontrolle für den Fahrer. Im Schulterbereich des Reifens wurde zudem der Negativ-Anteil im Profil gesteigert.
Darüber hinaus wurden der Winkel der Profilrillen und die Ausrichtung so optimiert, dass der Reifen sowohl bei nassen als auch bei trockenen Bedingungen optimale Leistung liefert. Weitere Anpassungen des Profils beeinflussen das Handling und Feedback des Reifens positiv.

Erhöhte Steifigkeit

Bridgestone integrierte zudem die bewährte MS-Belt-Konstruktion, um größere Stabilität zu gewährleisten und Motorradfahrern ein leichtes Handling, auch bei hohen Geschwindigkeiten, zu ermöglichen. Das Ergebnis: Ein in allen relevanten Punkten optimierter Reifen, der eine herausragende Performance leistet.