Fuhrpark

Leaseplan erledigt Großauftrag für ISS Germany

ISS Germany übernahm 1.700 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge von LeasePlan. Als Full-Service-Anbieter im Bereich des Autoleasings kümmert sich das Unternehmen bis 2029 um die Rundumbetreuung der Flottenfahrzeuge.

Von
LeasePlan Fuhrparkmanagement Fuhrpark Nutzfahrzeuge Leichte Nutzfahrzeuge

LeasePlan führte gestern die größte gebündelte Übergabe von Flottenfahrzeugen an ein Unternehmen in der eigenen Firmengeschichte durch. 1.700 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge wurden an ISS Germany, einem Unternehmen im Bereich des Gebäudemanagements, übergeben. Die Schlüssel zu den speziell auf die jeweiligen Anforderungen ausgerichteten Fahrzeugen wurden dabei an Angestellte von ISS an 18 Standorten deutschlandweit ausgehändigt. Die ganzheitliche Betreuung der Flotte führt LeasePlan von ersten Juli 2019 bis Ende 2029 durch. "Der klare Megatrend Autos zu leasen bedeutet, dass wir ein massives Wachstum bei großen Flotten haben", sagt LeasePlan-CEO Tex Gunning.

"Die neue ISS-Flotte wird auch durch unsere wachsende digitalen Kapazitäten profitieren, die es uns ermöglichen, optimierte Flotten-Performance zu geringeren Kosten für die kommenden zehn Jahre anzubieten", so Gunning. Die 1.700 Fahrzeuge umfassende Flotte für den Kunden ISS umfasst im Detail 896 leichte Nutzfahrzeuge der Marke Renault, 225 Mercedes leichte Nutzfahrzeuge von Mercedes, 557 Peugeot-Pkw und 42 Pkw von Ford. 

Folgen Sie unserem Magazin auf: @firmenwagen