Autohaus

Günter Kalina nun Standortleiter BMW Auer Krems

Mit Anfang März hat Günter Kalina die Leitung von BMW Auer im Gewerbegebiet Krems übernommen.

Von

Firmenchef Florian Auer (l.) und der neue Standortleiter Günter Kalina

Er verfügt über ausgewiesene Branchen-Erfahrung, leitete er doch zehn Jahre bei der Marke BMW die Denzel Niederlassungen Gumpendorf und Erdberg und war darüberhinaus im Denzel Retail Netz viele Jahre Markenleiter BMW. „Günter Kalina verfügt über umfangreiche Vertriebserfahrung bei der Marke BMW und es freut mich, dass wir ihn mit der Leitung unseres Autohauses betrauen konnten. Auf diese Weise soll die Kundenbetreuung und das Standing der Marke an unserem erst vor drei Jahren eröffneten Standort im Gewerbegebiet Krems weiter verbessert werden“, freut sich Firmenchef Florian Auer.

Günter Kalina sieht in Krems mit seinem starken Wirtschaftsraum und dem ansprechend gestalteten Autohaus ausgezeichnete Entfaltungsmöglichkeiten für die Marke BMW. „Wir haben mit dem sehr gut ausgebildeten Team im Autohaus Auer ausgezeichnete Möglichkeiten, um BMW als Firmenwagen noch stärker zu positionieren. Die Modellpalette ist bei Firmenwagenlenkern ja sehr beliebt und bei alternativen Antrieben gibt es viel Neues, man denke nur an den neuen vollelektrischen BMW IX3 und den bei Business Kunden stark nachgefragten X1 mit Hybridantrieb. BMW ist mit seiner Modellvielfalt somit noch interessanter und attraktiver geworden und diese Botschaft möchte ich mit meinem Team bei Fuhrparks und Firmenwagenlenkern transportieren“, betont Günter Kalina.