Plug-in-Hybrid

Deutschland startet Verkauf von hybrider S-Klasse

Mit dem Modell S 580 e feiert jetzt die vierte Generation des Hybridantriebs in der S-Klasse Premiere.

Mit einer elektrischen Antriebsleistung von 110 kW (150 PS) und einer rein elektrischen Reichweite von über 100 Kilometern (WLTP) kann der S 580 e in vielen Fällen ohne Einsatz des Verbrennungsmotors unterwegs sein. Die Reichweite hat sich im Vergleich zum Vorgänger damit mehr als verdoppelt. Die Basis des Hybridantriebs ist der Sechszylinder-Reihenmotor M 256 mit 270 kW (367 PS) aus der aktuellen Motorengeneration von Mercedes-Benz. Die hohe Leistungsdichte des Hybridtriebkopfs wird mithilfe einer permanenterregten Innenläufer-Synchronmaschine erreicht.

Das maximale Drehmoment der E-Maschine von 480 Nm ist ab der ersten Motorumdrehung bereit und bewirkt eine hohe Agilität beim Anfahren und ein dynamisches Fahrverhalten. Die Höchstgeschwindigkeit im Fahrprogramm Electric beträgt 140 km/h, danach wird abgeregelt. Die Anordnung der Batterie im Fahrzeug bringt gemessen am Vorgänger Vorteile im Alltag: Der Gepäckraum besitzt keine Stufe mehr und bietet eine Durchlademöglichkeit. Für das dreiphasige Laden am Wechselstromnetz ist serienmäßig ein 11-kW-Ladegerät an Bord, für das Schnellladen mit Gleichstrom ein 60-kW-DC-Lader verfügbar. Selbst bei entleerter Batterie ist damit eine volle Aufladung in rund 30 Minuten realisierbar.