Marktstart im September

Der neue Renault Twingo kommt ab 9.990 Euro

Nach der Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon 2014 kommt der neue Renault Twingo Anfang September in Österreich in den Handel. Der komplett neu entwickelte Kleinwagen ist in der Version SCe 70 ab 9.990 Euro erhältlich.

Autotests

Zwanzig Jahre nach dem Debüt des ersten Twingo unterscheidet sich die dritte Generation des Kleinwagens grundlegend von ihren Vorgängern. Neu sind das innovative Heckmotorkonzept und die fünftürige Karosseriearchitektur.

Der neue Renault Twingo steht mit zwei Motorisierungen der neuesten Generation zur Wahl. Der komplett neu entwickelte Dreizylinder-Benziner SCe 70, je nach Ausstattung wahlweise mit oder ohne Start-Stopp-System, markiert den Einstieg. Als Topmotorisierung ist alternativ der dynamische Turbobenziner TCe 90 erhältlich.

Kleiner und größer

Trotz einer 10 Zentimeter geringeren Gesamtlänge als der Vorgänger bietet der neue Twingo 22 Zentimeter mehr Länge im Innenraum, mit fünf Türen, praktischen Staufächern, dem völlig ebenen Kofferraum und einer maximalen Laderaumlänge von 2,30 Meter gibt er sich zudem äußerst variabel.

Der Marktstart des neuen Twingo erfolgt Anfang September Bild: Renault

Der neue Renault Twingo ist mit drei unterschiedlichen Ausstattungsniveaus erhältlich. Die ab 9.990,- Euro erhältliche Basisversion verfügt unter anderem über folgende Ausstattungsmerkmale: ABS mit City-Notbremsassisten, Dynamische Stabilitätskontrolle ESC, Berganfahrhilfe, Fahrer- und Beifahrerairbag, Dreipunktgurte mit Gurtkraftbegrenzer vorne und hinten, Umklappbare Rücksitzbank, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, LED-Tagfahrlicht, Geschwindigkeitsbegrenzer, Bordcomputer, Isofix-Kindersitz-Befestigungssystem auf den Rücksitzen, Reifendruckkontrolle, Getönte Heckscheiben.

Der Marktstart des neuen Renault Twingo erfolgt Anfang September. Die genauen Ausstattungsdetails werden ebenfalls Anfang September bekanntgegeben.