#SocialMediaMotor

Der eckigste Cybertruck, mit dem Lowrider zu McDo und ein Uber-Panzer

Diese Woche haben wir wieder jede Menge interessanter Videos aus der Social-Media-Welt für euch zusammengepackt. Viel Spaß mit unserem #SocialMediaMotor!

Von &

Geht's noch eckiger?

Persönlich glauben wir fest daran, dass der heutige #SocialMediaMotor keinefalls ohne Elon Musk's tollkühne Erfindung, den "Cybertruck", starten darf. Derzeit gibt es wohl kaum ein Fahrzeug, das viraler durch das Internet geistert, als dieses Wunderwerk der kalifornischen Ingenieurskunst. Die Vorstellung des Elektro-Pick-ups nahmen einige Unternehmen zum Anlass, um auf ihre ganz eigene Art über das Design zu scherzen. 

Rechtzeitig zum Thanksgiving-Fest in den USA entstand auch dieser Seitenhieb...

...gelungen ist wohl auch dieses Meisterwerk. 

Sicher zum Ziel 

Ein Uber-Rallye-Car hatten wir bereits im Angebot, doch dieses tonnenschwere Monstrum toppt wohl alles bisher Dagewesene: ein Uber-Panzer. Dass die Briten von Zeit zu Zeit auf interessante Ideen kommen, ist kein Geheimnis: In dem folgendem Video rollt einfach mal ein Panzer durch die Straßen Londons - und sogar am Buckingham Palace vorbei. Richtig gut scheint die Fahrgastmitnahme auch nur bei den Männern anzukommen. Vielleicht sollten die Anbieter ihr Konzept noch einmal gründlich überdenken - schließlich fällt andernfalls eine große Klientel weg. Wirtschaftlich rentabel kann ein Panzer-Uber auch nicht sein, von der Umweltbilanz einmal abgesehen. Greta Thunberg würd's wenig freuen. 

https://www.youtube.com/watch?v=FBFtmYH_XzU

Mit Stil zur Autowäsche 

Wenn schon, dann mit Stil, dachte sich offenbar dieser Kunde einer türkischen Waschanlage. Mit einer Portion Schwung dreht er seinen Wagen wieder Richtung Ausfahrt. Die Anwesenden bringt diese Aktion aber nicht aus der Ruhe. Im Gegenteil, er scheint ein bekannter Mann zu sein und wird mit freundschaftlichem Handschlag begrüßt. Sein Manöver dürfte er wohl schon des Öfteren dort vorgeführt haben. 

Was ist denn da los? 

Im Mittleren Osten gibt es nicht nur ganz viel Wüste, es scheint auch ganz so, als wären manche Leute dort besonders von Langeweile geplagt. Da kann es schon einmal sein, dass man sich ganz spezielle Freizeitaktivitäten sucht. Doch am besten selber ansehen und über die Sinnhaftigkeit urteilen. 

Lowrider bei McDonalds 

Kann man so eine Frau tatsächlich beeindrucken? Dieser junge mexikanische "Vato Loco" versucht es jedenfalls mit den besten Absichten. Ausbaufähig ist das Ganze eventuell noch...

https://www.youtube.com/watch?v=AoO7kybBacE

Das war's wieder für diese Woche - wir wünschen Euch ein schönes Wochenende!