Neustart

Autopark öffnet wieder alle fünf Standorte

Die Tiroler Autohandelsgruppe Autopark wird am Samstag, 2. Mai 2020, wieder alle Verkaufsschauräume an den fünf Standorten in Innsbruck, Telfs-Pfaffenhofen, Vomp, Wörgl und Kirchdorf für Kunden öffnen.

Von
Autopark Fahrzeughandel Verkauf Vertrieb Automobil Tirol

(v.l.) Autopark-Geschäftsführer und -Inhaber Mag. Michael Mayr und Verkaufsleiter Micha-Emanuel Hauser sowie der neue Ford Puma gehen mit gutem Beispiel voran und folgen der Anweisung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes

Diese können dann wieder wie gewohnt aus der breiten Modellpalette der Marken Ford, Suzuki, Volvo und Kia sowie dem Gebrauchtwagenangebot auswählen. Das Wiederhochfahren der Verkaufsaktivitäten ist auch mit finanziellen Anreizen verbunden: Auf die aktuell rund 1.000 lagernden Fahrzeuge winkt ein Bonus von bis zu 3.000 Euro pro Auto bei einem Kauf im Mai.

„Die individuelle Mobilität hat in dieser eingeschränkten Zeit stark an Bedeutung gewonnen, das eigene Fahrzeuge bietet Sicherheit, Schutz, persönliche Freiheit und Unabhängigkeit“, betont Autopark-Inhaber und Geschäftsführer Mag. Michael Mayr.