Karriere

Autohaus Partsch mit neuem Fiat-Professional-Kundenbetreuer

Autohaus Partsch hat, wie der „firmenwagen“ bereits in Ausgabe 1/2020 im Februar berichtet hat, das Autohaus Mayerhofer mit den Markenvertretungen Fiat, Fiat Professional und Honda Pkw übernommen und ist im Mai mit der neuen CI gestartet. Darüber hinaus beginnt mit Christian Brandecker Anfang Juni ein arrivierter und gut vernetzter Fiat-Professional-Kundenbetreuer, der vormals bei Danube Van für das bei Gewerbekunden beliebte Nutzfahrzeugprogramm von Fiat zuständig war.

Von
Partsch Fahrzeughandel Köpfe & Karrieren Autohaus

Autohaus Partsch-Geschäftsführer Andreas Artner und Christian Brandecker, ab Juni für Fiat Professional zuständig

Autohaus-Geschäftsführer Andreas Artner: „Es freut mich, dass wir mit Christian Brandecker einen erfahrenen Fiat Professional Betreuer praktisch kurz nach dem Start am neuen Standort in der Fischauer Gasse gefunden haben. Mit den Modellen Fiorino, Talento, Ducato und Doblo haben wir ein vielfältiges Nutzfahrzeug-Programm, und Christian Brandecker steht allen Gewerbekunden mit Rat und Tat zur Seite, auch was die maßgeschneiderte Innenausstattung, sowie Finanzierung, Versicherung bishin zu Fuhrparkmanagement anbelangt.“